Basis Informationen


​Informationen zur Reisevorbereitung
  • Behalten Sie die Informationen über die Flugstrecke, Flugnummer, Dauer des Fluges, Telefonnummern von Reiseführer und vom Hotel dabei. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihren gültigen Reisepass mit gültigem Visum, falls erforderlich, und alle andere Reise bezogene Dokumente dabei haben.
  • Da manche Gepäcks ähnlich aussehen, markieren Sie Ihr Gepäck oder schreiben Sie Ihren Namen und Ihre Adresse darauf .
  • Wenn Sie an einer bestimmten Krankheit leiden, behalten Sie Ihre ärztliche Unterlagen dabei und informieren Sie die Mahan - Mitarbeiter bei der Buchung des Tickets und bevor Sie das Flugzeug einsteigen.
  • Gehen Sie früh genug zum Mahan - Check – In - Schalter in Flughafen. Damit haben Sie genug Zeit um die unvorhersehbare Probleme lösen zu können und verpassen Sie Ihren Flug nicht.
  • Bei Inlandsflüge mit Mahan müssen Sie 2 Stunden vor Abflug und bei Auslandsflüge müssen Sie mindestens 3 Stunden vor Abflug in Flughafen sein.
  • Die Mahan – Check – In - Schalter schliessen 30 Minuten vor Abflug bei Inlandflüge und 60 Minuten bei Auslandsflüge. (Die Mahan übernimmt keine Verantwortung gegenüber Annahme der Passagiere, die nach der Schliessung der Schalter zum Check – In gehen)
  • Sollten Sie im Flughafen Fragen haben, stellen Sie bitte Ihre Fragen vorzugsweise an Mahan – Mitarbeiter
  • Bitte beachten Sie auf Lautsprecherdurchsagen in Warteräumen in Flughafen. Es könnte sein, dass aus verschiedenen Gründen wie Gepäckausgabeprobleme, Passamt, Quittung oder wiederholte Überprüfung der Dokumente usw... Ihr Name oder für Sie relevante Informationen im Bezug auf Ihren Flug angekündigt wird.
  • Bitte überprüfen Sie immer den Eintritt- / Austrittsstempel und das Datum in Ihrem Pass bei jedem Eintritt oder Austritt in/ aus jedem Land. Im Falle eines Problems, bitte melden Sie das sofort.
Verbotene Medikamente in Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE)

Mahan Fluggesellschaft möchte gerne ihre Geschätzte Fluggäste darauf aufmerksam machen, dass die Mitnahme und der Konsum mancher ,im Iran üblichen, Schmerzmittel basierend auf Zoll – und Polizeivorschriften in VAE als Drogenkonsum bezeichnet werden. Deshalb das Auffinden solcher Medikamente bei den iranischen Passagiere beim Eintritt in VAE wird als Verletzung der Gesetze der VAE bezeichnet und strafrechtlich verfolgt. Zur Verhinderung jeglicher Probleme, möchten wir Sie auf folgenden Empfehlungen aufmerksam machen:

  • Soweit möglich, nehmen Sie bitte keine Beruhigungsmittel, Schmerzmittel, Schlafmittel in Form von Tabletten, Sirup und Spritze beim Eintritt der VAE mit.
  • Personen die aus medizinischen Gründen (nicht aus Selbsttherapie) diese Medikamente benutzen, müssen ein ärztliches Zeugnis übersetzt auf arabisch und beglaubigt durch Gesundheits- Justiz – Aussenministerium und der VAE Botschaft in Teheran , bei der Ankunft in Flughafen der Zollbehörden und Polizei vorzeigen.
  • Angesichts des langen Bestätigungsprozesses der medizinischen Unterlagen, wird empfohlen, dass die Passagiere anstelle der Mitnahme der verbotenen lebenswichtigen Medikamente, einfach Ihre medizinische Unterlagen für die Bereitstellung der Bestätigung in die Klinik des Roten Halbmonds der Islamischen Republik Iran in Dubai vorbeizubringen.
  • Personen, die ihre Arztrezepte im Iran beglaubigen lassen und ihre lebenswichtigen Medikamente dabei haben, im Falle von Problemen in den Flughäfen von Dubai und Schardscha, müssen sofort die Generalkonsulat der Islamischen Republik Iran kontaktieren.